Antwort

Nein, nur einmalige Chipkartengebühr in der Höhe von € 15,- bei Erstanmeldung.

Antwort

Nein, es gibt keine Verträge, Sie bezahlen nur für den Zeitraum, den Sie auch nutzen möchten.

Antwort

Gegen eine geringe Gebühr ist die Weitergabe und Übertragung auf eine andere Person möglich.

Antwort

Nein, die Erstellung des Trainingssplans und qualifizierte Trainerbetreuung ist im Kartenpreis inkludiert.

Antwort

Nein, alle unsere - über 40 verschiedene - Workouts können mit der Fitnesskarte in Anspruch genommen werden.

Antwort

Die Trainingszeit ist unbegrenzt, richtet sich nach Öffnungszeiten und Kartentyp.

Antwort

Gymnastikstunden ab dem 8. Lebensjahr, Kraftsport und Cardiobereich ab dem 16. Geburtstag.

Antwort

Nein, Gymnastikstunden können einzeln bezahlt werden, ebenso gibt es auch günstige Bonuskarten.

Antwort

Ja, in all unseren Clubs gibt es abgeschirmte Trainingsbereiche.

Antwort

Ja, gegen Vorlage einer ärztlichen Bestätigung kann gegen eine geringe Gebühr die Fitnesskarte still gelegt werden.

Antwort

Nein, alle Racketangebote sind unabhängig von Fitness buchbar, werden nach Nutzung bar bezahlt. Ebenso gibt es auch günstige Bonuskarten. 

Antwort

Ja, für Badminton und Squash, es können in unserem Shop auch Bälle erworben werden. 

Antwort

Nein, Sie können den Wellness-Bereich gegen einen geringen Aufpreis benutzen oder Sie sind Inhaber einer Clubkarte.

Antwort

Mit Erwerb einer Clubkarte sichert man sich 12 Monate Preisvorteile für Racket- und Ballsport sowie Fitness und Gymnastik. Nutzung von Sauna und Dampfbad nach dem Training ohne Aufzahlung.

Antwort

Für Gäste mit Kundenkarten max. 7 Tage vor Spielbeginn. Alle übrigen Gäste max. 3 Tage vor Spielbeginn, oder mit gültiger Clubkarte unbegrenzt. Bei sofortiger Bezahlung im Voraus, max. 12 Wochen. 

Ich habe verstanden, dass diese Webseite Cookies auf meinem Rechner speichert.  Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Ja, ich bin einverstanden. ✖